Sie sind hier: Startseite projekte projektseiten veranstaltungszentrum gampern

veranstaltungszentrum gampern

veranstaltungszentrum gampern
wettbewerb 2017

das neue veranstaltungs-zentrum bildet ein klar strukturiertes baukörper-ensemble,dessen funktionelle logik sich unmittelbar mitteilt. unter „einem dach“ finden veranstaltungssaal, bücherei, die räumlichkeiten der tschempern kids sowie die gastronomische infra-struktur platz. es soll ein offenes haus für ver-schiedenste veranstaltungen und feste sein. der entwurf bietet flexibelste raum-konfigurationen mit viel-fältigen nutzungsoptionen im inneren sowie die möglich-keit den innenraum bis auf den platz hinaus zu er-weitern.

 


 

 

das gebäude schliesst den vor dem musikerheim auf-gespannten platz nach osten hin ab. mit einer breiten, verglasten eingangsfront öffnet sich das veran-staltungszentrum zum platz hin. durch das leichte zu-rücksetzen des portals wird eine klare eingangssituation mit vordach formuliert. dieses vordach sorgt für witterungs- und sonnenschutz des einganges, wichtig vor allem auch deshalb weil auf einen windfang verzichtet wurde.

 

dem foyer kommt zentrale bedeutung für die vielen

 

 


nutzungsoptionen des gebäu-des zu. es ist ein neutraler raum, wandlungs-fähig für verschiedenste nutzungen und atmosphären. hervorzuheben ist die bar in einer eigenen seitennische des foyers, mit der option die bar vom foyer abzuschließen oder die bar direkt auf den platz hinaus zu öffnen. das foyer ist einerseits bindeglied und erschließungsfläche, kann aber durch öffnung der glasportale bis auf den platz hinaus erweitert werden. weiters funktioniert das foyer auch als extrazimmer oder festsaal für die gastronomie.