Sie sind hier: Startseite projekte projektseiten sissi 2.0

sissi 2.0

sissi 2.0
eurospar bad ischl
ideenbewerb 2013
1.preis

der bauplatz für den neuen eurospar liegt an der grazer-strasse am südlichen stadtrand von bad ischl. westseitig führt die salzkammergut bundesstrasse in tieflage direkt am grundstück vorbei. eine dichte baumreihe bildet die abgrenzung zur überregionalen verkehrsachse. das grundstück mit dreieckigem, schwierig zu bebauendem zuschnitt, fällt von der zufahrt an der grazer strasse nach süden hin stark ab.

 

hinter dem vorgelagerten parkplatz empfängt die breite, torartige betonte eingangsfront die kundinnen. das glasportal mit seiner trichterförmigen rahmung erstreckt sich nahezu über die gesamte grundstücksbreite und fokussiert die blicke in den markt - insbesonders die frischeabteilung rechts vom eingang. hingegen wird die anlieferrampe seitlich des gebäudes ausgeblendet.

 

auf grund der gebäudeform ist für die kunden nur die eingangsfront sichtbar. alle anderen seiten des gebäudes sind aus der distanz bzw. im vorbeifahren von der bundesstrasse aus

 



wahrnehmbar. ziel des entwurfes ist kein gebäude mit gewohnter gewerbehallenästhetik zu planen, sondern unter berücksichtigung topographischer und funktionaler aspekte zusammen mit einer besonderen aussenhülle einen unverwechselbaren eurospar vorzuschlagen.

 

der, je nach blickwinkel und lichteinfall, changierende goldton gibt dem eurospar in bad ischl ein edles und elegantes erscheinungsbild. durch die facettierung der oberfläche entsteht eine ruhige, aber sehr lebendige fassade. der gold-gelbe farbton auf villen und gebäuden der kaiserzeit gehört zum gewohnten stadtbild von bad ischl und wird daher beim neuen eurospar für ein positives echo sorgen.

 

die V-förmige gebäudeform wird genutzt um den rechteckigen verkaufsraum im eingangsbereich aufzuweiten und die frischeabteilung mit feinkost und obst/gemüse direkt beim eingang zu platzieren. erst in der folge gelangen die kunden beim einkauf dann in den stützenfreien bereich mit dem restlichen sortiment.

 



standort:

bad ischl

grazer straße 58

 

ideenbewerb:

oktober 2013

 

planungsphase:

märz 2014 - juni 2014

 

ausführungsphase:

juni 2014 - november 2014