Sie sind hier: Startseite projekte projektseiten spar bad hofgastein

spar bad hofgastein

spar bad hofgastein

charkateristisch und mit hohem wiedererkennungswert für den neuen supermarkt in bad hofgastein ist die umlaufende fassadenhülle aus eternitschindeln. diese fassadengestaltung nimmt anleihen an traditionelle und ortstypische bauweisen, jedoch in zeitgemäßer transformation und materialität.

 


die verwendung von zwei unterschiedlichen farben sorgt einen interessanten fassadeneffekt. durch die reihenweise verlegung von eternit wabenstreifen in abwechselnd einem der beiden farbtöne entsteht eine art pepita-muster. die verschindelung der fassaden kommt damit sehr gut zum ausdruck.

 


 

standort:

goldbergstraße 47

5630 bad hofgastein

 

auftraggeber und auslober:

spar österreichische warenhandels ag

spar straße 1

6300 wörgl

 

fertigstellung:

november 2020