Sie sind hier: Startseite projekte projektseiten ögk gesundheitszenrum linz

ögk gesundheitszenrum linz

ÖGK Gesundheitszentrum Linz
wettbewerb
3.preis

der gebäudekomplex der neuen zahnmedizin markiert den zugang zum gesundheitsviertel mit kepler universitätsklinikum und unfallkrankenhaus weshalb er besondere bedeutung für die architektonische gestaltung und die städtebauliche strukturierung des gesamtgebietes hat. die massierung der baumassen an der ecke ist die logische reaktion auf die exponierte städtebauliche situation, während die abtreppung entlang der garnisonstraße zur anschließenden bebauung überleitet.

 

das neue zahngesundheitszentrum erscheint als ruhige, unaufgeregte großform worin dessen besondere stärke liegt.


der abgestufte baukörper mit den grünterrassen und die leichte, vorhangartige fassade geben dem gebäude jedoch seine eigene unverkennbare identität. die eingangszone ist architektonisch klar ausformuliert und durch die ecklage von allen seiten gut sichtbar und erkennbar. die kernfunktionen des zahngesundheitszentrum mit den ordinationen und eingriffsräumen liegen auf kurzem weg vom eingang her erreichbar in den ersten 3 geschossen. an der breiten mittelzone liegen beidseits die odinationen mit den zugeordneten wartebereichen. der großzügige räumliche zusammenhang wird über die breite stiegenkaskade sowie offene innenatrien hergestellt.

 


 

standort:

garnisonstrasse

4020 linz

 

auslober:

ögk - österreichische gesundheitskasse

 

wettbewerb:

2020

 

bruttogeschoßfläche:

6.500 m²