Sie sind hier: Startseite projekte projektseiten haus b

haus b

haus b
2012

 

das haus b – wohnhaus für eine familie – steht in bevorzugter hanglage auf dem linzer hausberg - dem pöstlingberg. eindrucksvoll ist der ausblick über das alpenvorland bis hin zu den bergen.

 

das gebäude selbst gibt sich zur nordseitig liegenden siedlung nahezu komplett verschlossen und öffnet sich dafür nach zur sonnenseite hin umso großzügiger. die polygonale grundform und die faltung der dachflächen geben dem einfachen kubus starke plastizität. das wohnhaus ist mit einer hülle aus hellgrauen faserzementplatten ver- kleidet. dazu kontrastieren die eingeschnittenen fensteröffnungen mit dunkel-grauen leibungsblechen.

 

das haus in hanglage wird über das mittlere geschoss erschlossen. auf einige wenige materialien reduziert, wird das augenmerk bei betreten des hauses sofort auf das

 

 


 

 

eigentliche erlebnis gelenkt - der fließende offene raum, dessen struktur zahlreiche ein-, durch- und ausblicke ermöglicht. die funktionsabfolgen gehen ineinander über, räume werden durch einschnitte, verengungen und ausweitungen geformt. die treppe wurde als eigenständiges skulpturales objekt in szene gesetzt. die terrasse im obergeschoß ist in das gebäude integriert und dadurch wettergeschützt und überdacht.

 

im erdgeschoss befinden sich arbeitszimmer, die küche und ein geräumiges wohnzimmer mit essplatz, im oberen im oberen stockwerk bad, ankleide- und schlafzimmer. im inneren bilden verputzte wände, nußparkett und linolbelegte einbaumöbel den rahmen für das familienleben. lichteffekte wie etwa decken-downlights, indirekte beleuchtung und einige sonderleuchten, setzen die materialien in szene.

 


 

standort:

pöstlingberg

linz

 

baubeginn:

märz 2010

 

fertigstellung:

herbst 2012