Sie sind hier: Startseite projekte projektseiten bg brg voelkermarkt

bg brg voelkermarkt

bg+brg völkermarkt

zielsetzung des projektes ist mit dem neuen schulbau rahmenbedingungen für eine zeitgemäße schulpädagogik bereitzustellen sowie den campusgedanken am bildungsstandort aufzuwerten. die zentrumsnahe lage und der relativ kleine bauplatz erfordern ein klares städtebauliches konzept mit präziser positionierung der bauvolumen um das raumprogramm zu erfüllen und gleichzeitig hohe aussenraumqualitäten zu schaffen.

 

 

 


durch die aufnahme und die ausrichtung des neubaus an den städtebaulichen kanten der bestehenden schulbauten dokumentiert das neue gebäude ganz selbstverständlich seine zugehörigkeit zum schulcampus. der ruhige, quadartische baukörper fügt in seiner dimension sehr gut in das stadträumliche umfeld ein. die richtungslose bauform schafft schulfreiräume mit unterschiedlichen platzsituationen und neuen durchlässigkeiten für fußgängerinnen und radfahrerinnen am campus.

 


 

der neubau bildet die räumliche fassung für den neuen campusplatz als lebendigen ort der kommunikation innerhalb des schulquartiers. die adressbildung erfolgt über den schulbau selbst und das weite, gedeckte entree. vielfältige verschränkungen und fließende übergänge von innen- und außenräumen schaffen, trotz der baulichen dichte, weite. die räumliche konzeption der schule unterstützt deren geist von offenheit, übersichtlichkeit, orientierung, vernetzung als ein zukunftsorientierter bildungsbau.