Sie sind hier: Startseite projekte projektseiten eurospar ried

eurospar ried

 

eurospar ried
ideenbewerb 2015
1.preis

der bauplatz mitten im stadtgebiet von ried liegt am kreuzungspunkt zweier verkehrsreicher straßen. in einem städtebaulich recht ungeordnetem umfeld mit gewerbebetrieben, einer tankstelle, mehrgeschossigen wohnbauten sowie einfamilienhäusern soll sich der unternehmensgeist – die corporate identity – in gebauter form manifestieren.

 

der neue EUROSPAR nutzt die engen grenzen des baufeldes optimal aus. das gebäude ist als großform konzipiert um damit im kleinteiligen heterogenen umfeld als landmark wahrgenommen zu werden. die elegante, geschwungene fassade aus profilierten blechpaneelen unterstreicht diesen

 

 


entwurfsgedanken. die neuordnung und begradigung der parkplätze unter beibehaltung der bestehenden einfahrten dient der übersichtlichkeit und besseren orientierung für die kunden.

 

die gebäudeform erklärt sich aus einem nahezu rechteckigen kubus, dessen eingangsfront in abstimmung auf die bestehende einfahrt eingedrückt wird, sodass ein gedeckter eingangsbereich unter dem vordach entsteht. der markt öffnet sich zum parkplatz hin mit einer breiten, einladenden glasfront hinter welcher sich im Inneren ein offenener, heller marktplatz präsentiert.

 

 

 


 

standort:

4910 ried im innkreis

goethestraße 10

 

ideenbewerb:

august 2014

 

eröffnung:

dezember 2015